-+AxRVE6 Dakota e.V. / Lasse Kitten Zuhause gesucht

Tierschutzverein Dakota e.V. ist als
gemeinnütziger und besonders
förderungswürdiger Verein anerkannt.
Vereinsregister Pinneberg VR1884 PI

Finanzamt Itzehoe
Steuernummer: 18/290/83895

Kontakt

Tierschutzverein Dakota e.V. - Rotenmeer 4 - 25554 Dammfleth

Kontoverbindung

Sparkasse Westholstein
Kontoinhaber:
Tierschutzverein Dakota
IBAN: DE89 22250020 0090282880
BIC: NOLADE21WHO

 Lasse geb. 01.06.18   

Geschichte
Lasse kam im Alter von ca. 8 Wochen als Fundkitten zu uns. Mit ihm seine Geschwister Henning, Till und Otto. Die Mama, die sehr zahm war, verstarb leider an einer Embolie aufgrund einer starken Verwurmung.

Alle 4 kamen propper, gut genährt und gesund zu uns . Ihre Mama hat wirklich alles für ihre Kinder gegeben.

 

Verhalten

Lasse ist mittlerweile nicht mehr handscheu und sehr an allem interessiert - schmusen findet er  toll (siehe Video). Lasse ist, wenn man ihm Zeit gibt sich an sein neues Zuhause zu gewöhnen, sehr, sehr schmusig und anhänglich. Die Katzentoilette wird ebenfalls brav benutzt.

Lasse ist ein aufgeweckter, liebenswerter Kerl, der nun ein neues Zuhause sucht.


Vermittlung
Er ist bereits 2 x gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen sowie Tollwut geimpft und  gechippt. Auch die Entwurmung erfolgte 2 x

Wir wünschen uns für Lasse Menschen, die ihn spielerisch auf sich zukommen lassen, ohne zu fordern...und die sich bewußt darüber sind, dass ein Kitten eben noch sehr viel anstellt ;-) , überall rauf und runter klettert und noch viel lernen muss. Die auch beachten, dass er, aufgrund seiner Vorgeschichte, in den ersten Tagen Geduld, Routine und Verständnis benötigt und es akzeptieren, dass er in seinem neuen Zuhause nicht sofort auf den Arm will sondern ihm Zeit geben sich erst einmal spielerisch einzugewöhnen.

Weder Lasse noch Henning oder Till sind für "laute, oder hektische" (kleine Kinder, Hunde etc..)  Haushalte geeignet.


Wir suchen also Lasse Fan's , die sich in den kleinen Kerl verlieben und ihn auf seinem weiteren Lebensweg mit Fürsorge und Verständnis begleiten.

Schutzgebühr = Kastrationskaution

Die Schutzgebühr für Lasse ist eine Kastration-Kaution in Höhe von 90,-- Euro, die bei uns verwaltet wird.

Das bedeutet:
Sobald er kastriert werden darf und kann und Sie ihn kastrieren lassen, übernehmen wir von der Tierarztrechung den Betrag in Höhe von 90,-- Euro. (Katerkastrationen liegen ca. in diesem Bereich)

 Wenn Sie sich für Lasse interessieren, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir melden uns dann bei Ihnen                                                                          

1/1